Wie wir in den Schwarzwald wollten und in Italien gelandet sind...

Bongiorno!

Ich hatte euch ja erzählt, dass ich mit meinem Freund ins Ferienhaus in den Schwarzwald wollte. Tja. Im Endeffekt waren wir 2 Tage am Gardasee... hahaha... 

Also Kurzfassung dieses Abenteuers: 
Wir standen nachts vor der Haustür des Ferienhauses und der Schlüssel passte nicht!! Ja, aber weil wir uns den Urlaub nicht kaputt machen lassen wollten, haben wir total spontan (und ich muss auch sagen eher unüberlegt hihi) entschieden, dass wir uns den zweiten Schlüssel von seinen Eltern holen. Das Problem war: Die waren grade in Italien am Gardasee... aber da kennen wir ja nix. Also auf zum Gardasee haha. Wir sind dann (wenn man schonmal da ist) 2 Nächte da geblieben und haben es uns gut gehen lassen! 


 Aperol Spritz Happy Hour :)




Das ist jetzt natürlich nur ein Auszug von dem, was wir dort alles erlebt haben. Aber so könnt ihr euch schonmal einen Eindruck machen. 

Und wenn man schonmal in Italien ist, kauft man natürlich auch Lederwaren hihi...

Mein neuer Liebling:


Jetzt sitze ich mit einem Weinchen (endlich!!) im Schwarzwald im Ferienhaus auf der Terrasse. Posts folgen später.

Love, Anja

This entry was posted on 4. Mai 2012. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response.

4 Responses to “Wie wir in den Schwarzwald wollten und in Italien gelandet sind...”

Timna hat gesagt…

Na das hört sich ja gut an! :D
Die Tasche ist genau nach meinem Geschmack! Sehr schön!

xx Timna

Emilie hat gesagt…

spontane Tripps sind doch auch irgendwie immer die besten ;)

Pearl hat gesagt…

Oooh was für eine coole Tasche!!!

LG Pearl

Re hat gesagt…

Your bag is so cool.

Would you like to follow each other? Let me know so I can follow you back. xx

http://msofisticada.blogspot.co.uk/